Thermotechnik Noatzke

Heizungen aus Hückeswagen

Mail: info@thermo-technik-noatzke.de

Tel: 02192 931183

Heizung Wärme
9

Fußbodenheizung

9

Wärmepumpen

9

Digitale Steuerung

Seit 1964

Heiztechnik aus Hückeswagen

Je nach Raum- oder Gebäudegröße kann es sinnvoll sein eine andere Heizung zu verwenden. Sei es eine neue Gasheizung oder eine Wasserheizung – Zusammen mit uns optimieren Sie Ihren Energieverbrauch.

Unsere Fachleute sind immer auf dem aktuellsten Stand und beraten Sie fachkompetent und ausführlich zu den Möglichkeiten von Heizungsanlagen.

Unsere Erfahrung spricht für uns, denn wir überzeugen jeden Kunden mit unserem Fachwissen und unserer Expertise seit dem Jahr 1964.

Ihre neue Heizung

Ganz nach Ihrem individuellen Bedarf

Wir installieren Ihnen Heizsysteme mit Zukunft. Innovative Produkte auf neuestem technischen Stand und mit klarem, preisgekrönten Design. Solide, modular und vernetzt.

Für Ihr privates Wohnhaus ebenso wie für die Wohnungswirtschaft und für den gewerblichen Bereich. Für den Neubau wie für die Modernisierung. Unsere energieeffizienten Lösungen werden Sie überzeugen.

9

Innovative Produkte

9

Energieeffiziente Lösungen

Noatzke Heizungsinstallation

Digitale Steuerung

Warum die Heizung noch analog steuern, wenn es auch komfortabler und effizienter geht? Der Gang in den Heizungskeller wird überflüssig, die digitale Heizungssteuerung über Smartphones, Tablets und PCs ist im Kommen.

Um die Heizung mit dem Internet zu vernetzen, ist ein passendes Kommunikationsmodul notwendig, welches mit einem Router verbunden wird. Alle relevanten Funktionen, Betriebszustände, Zeitprogramme und Parameter des Heizsystems werden in Echtzeit angezeigt und können bei Bedarf bequem aus der Ferne geregelt werden.

Gasheizung

Die moderne Gasheizung mit Erdgas-Brennwerttechnik zählt zu den effizientesten Heizsystemen überhaupt und ist bei einer Modernisierung der Heizung eine wirtschaftliche und ausgereifte Alternative. Erdgas-Brennwertgeräte lassen sich gut mit Solarthermie kombinieren, arbeiten im Team besonders klimaschonend.

Platzsparend sind sie fast überall aufzustellen: Ob im Keller, auf der Etage oder unter dem Dach, ob wandhängend, bodenstehend oder als Kompaktversion, die direkt an der Wand steht.

Gas-Brennwertgeräte­ sparen sehr viel Energie und sind leise im Betrieb. Die Energie­ausbeute ist beachtlich: Normnutzungsgrade von bis zu 110 Prozent sind möglich.

Pelletheizung / Biomasse

Moderne, leistungsstarke Festbrennstoffkessel für Stückholz oder Holzpellets machen es Ihnen leicht und bringen beste Ergebnisse, um effizient zu heizen und wirtschaftlich zu handeln. Holz – die Wärmeversorgung mit dieser regenerativen Energiequelle wird immer beliebter.

Holz verwöhnt nicht nur mit angenehmer Wärme, sondern wächst auch immer wieder nach. Dadurch ist es ein krisensicherer Brennstoff – und stellt eine echte Alternative zu den endlichen Energieträgern dar, deren Verbrauchskosten stetig steigen.

So ist das Heizen mit Holz nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll. Perfekte Ergänzung für eine Pelletheizung oder einen Festbrennstoffkessel ist ein Pufferspeicher, der überschüssige Wärme aufnimmt.

Wärmepumpen

Wie eine Art umgekehrter Kühlschrank gewinnt eine Wärmepumpe Umweltwärme aus Luft, Wasser oder Erdreich, die uns die Natur unerschöpflich sowie kostenlos zur Verfügung stellt und gibt diese an das Heizsystem ab. Die Wärmepumpe arbeitet emissionsfrei und zählt zu den umweltschonendsten Methoden der Heizung und Warmwasserbereitung.

So liefert sie wohlige Raumwärme und warmes Wasser auf regenerativer Basis – eine umweltfreundliche Technik für eine saubere Zukunft.

Blockheizkraftwerke (BHKW)

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) produziert dank Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) gleichzeitig Wärme und Strom. Für den Einsatz im Einfamilienhaus wurden Mikro-BHKWs entwickelt, die meist mit Erdgas, Flüssiggas, Öl oder Holzpellets betrieben werden Ein Stirling- oder Ottomotor treibt einen Generator zur Stromerzeugung an.

Die dabei entstehende Abwärme wird über einen Wärmetauscher über den Kühlwasserkreislauf an das Heizungssystem übertragen und zur Raumheizung und Warmwasserbereitung genutzt.

Der erzeugte Strom kann selbst genutzt werden oder in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden. So lassen sich  nicht nur die Heizkosten,  sondern auch die Stromkosten senken.

Brennstoffzellen

Mit innovativer Brennstoffzellentechnik zieht die Zukunft des Heizens gleich mit in Ihr neues Zuhause ein. Durch eine Brennstoffzelle werden Wärme für Heizung und Trinkwasser gewonnen, gleichzeitig wird Strom erzeugt. Durch ihren extrem geringen Energieverbrauch und die besonders leistungsfähige Technik überzeugt die Brennstoffzelle mit den niedrigsten Heizkosten im Vergleich mit anderen Heizungen. Brennstoffzellen sind die Zukunft für eine effiziente und umweltschonende Energienutzung. Ihre Entwicklung folgt der Idee von einer möglichst unabhängigen Versorgung. Eine Brennstoffzellen-Energiezentrale ermöglicht das per Kraft-Wärme-Kopplung. 

Heizkörper und Fußbodenheizung

Moderne Heizkörper sorgen nicht nur für ein optisches Highlight, sondern senken dank effizienzsteigernder Technik auch Ihre Heizkosten. Heizkörper für jeden Bedarf – das komplette Sortiment an Flachheizkörpern und Badheizkörpern harmoniert perfekt miteinander.
Neben den klassischen Heizkörpern bieten wir mit verschiedenen Systemen zur Fußbodenheizung eine perfekte Alternative für die unsichtbare Wärme aus dem Boden. 
Egal ob Sie neu bauen oder einen Altbau renovieren: Flächenheizungen überzeugen und werden in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen.

Kontakt

Sollten Sie noch Fragen oder sonstige Anliegen haben zögern Sie nicht uns zu kontaktieren oder nutzen Sie unser Kontaktformular.